Willkommen im 1001Geschichte.de - Gästebuch !! Einträge werden erst nach Überprüfung frei geschaltet.

Neuer Eintrag
  
  





Hilfe   

[ Homepage ]


 Manavu 

 
 
  1138.   ·  26.05.2014 14.46
Ich stimme Zahra (Geschichte 293) zu. Es gibt nicht nur eine Sicht der Dinge. Die Menschen sind vielfältig und ebenso ihre Emotionen und ihre Ansichten zu Erlebtem. Ich habe es ebenso erlebt. Und ich bin überzeugt, dass es gerade unsere spirituelle Sichtweise war, die uns vor Schlimmem bewahrt hat, denn wir haben von daher den richtigen Zeitpunkt zum "Absprung" gefunden. Das schmälert die Liebe keineswegs. Uns ist gelungen, alles gleichzeitig wahrzunehmen und alles nebeneinander stehen zu lassen, das Trennende (Kultur) und das Verbindende (Menschsein). Dies ist keine Aufforderung für andere, sich etwas schön zu reden. Die Spiritualität muss schon vor dem Erleben vorhanden sein. Ich verstehe Zahra vollkommen und wollte nur das hier kund tun - denn alles ist möglich.
Kommentar:
Warum schreiben Sie das nicht im Forum?



 Gameover 

 
 
  1137.   ·  26.05.2014 14.28
Tunesienforum
Da holt sich eine gutsituierte Dame mittels Ehe den Toyboy ins Land, damit die Fliegerei ein Ende hat.
In den Wechseljahren befindlich lässt das Interesse nach und plötzlich fällt auf, dass der Kleine vor Jahren auch andere Frauen hatte. Konsequente Entsorgung und den Kleinen noch ein bisschen demütigen. Soll man das beklatschen? Die Dame provoziert ja geradezu eine Kurzschlussreaktion. Ich hoffe, dass geht nicht zu ihren Lasten. Diese Rachegelüste halte ich für gänzlich unangemessen und gefährlich - für sie.



 tippse 

 
 
  1136.   ·  24.05.2014 1.52
Bin über Verlust (die Internet-Herz- u. Geldvariante mit echten Bildern) hinweg und habe eine Bitte: Kann man hier etwas einrichten, wo man sich für Tests verabreden kann? In der sensiblen Phase von Zweifeln fehlt eine Treuetesterin (aber kostenlos), die einfach über Skype eine Einladung schickt, ein wenig schreibt., evt. Bild schickt oder sogar kurz bildtelefoniert. Dann wäre schnell klar gewesen, ob ich wirklich die einzige "femme de sa vie" bin. Allen Bekannten war meine Bitte um Hilfe zu doof. Ich wiederum war zu dumm eine 2. skype Variante auf pc zu erstellen und hatte sowieso Bedenken, mit eigener, typischer frz. Ausdrucksform schnell enttarnt zu sein. Mit fremder Unterstützung könnte man im Vorfeld viele Fehltritte vermeiden. Wie wäre das? Ich würde das sofort machen. Liebe Frauen glauben immer, sie seien die einzige, die er treffen will:no­
Kommentar:
Vielleicht finden Sie jemanden in ihrem Umfeld, der sich für solche Aktion zur Verfügung stellt.
Wir lehnen so etwas ab.



 Walter 

 
 
  1135.   ·  16.05.2014 11.59
Ich warne hiermit alle Männer und Frauen vor Axxxx ben Axx Mxxxx.
Ich habe den auf die ,,Schwarze Liste,, setzen lassen.
Er war in Deutschland zweimal verheiratet und einmal in Begien. Zuletzt hat er das Cafe ,,La Mirage,, in Eupen betrieben mit dem er auch in Konkurs ging. Jetzt hat er seine lesbische Cousine aus Tunis geheiratet und nach Europa geholt. Er selbst stammt aus Mahdia / Tunesien
Diese Person schreckt vor absolut nichts zurück und betrügt Frauen und Männer gleichermaßen !
Kommentar:
Bitte haben Sie Verständnis, dass der Name, aus Datenschutzgründen, gext wurde.



 Nicole 

 
 
  1134.   ·  14.05.2014 16.55
Hallo, hab mich heute registriert und meine Nachfrage über Ihn gemacht. Toll dass es die Möglichkeit gibt. Bis jetzt hat er noch keine Bezzi Allüren gezeigt. Nach allem was ich allerdings dort erlebt und gesehen habe bin ich sehr vorsichtig. ­
Kommentar:
Dann sollten sie ihn weiterhin gut beobachten. Diese Männer haben dazu gelernt.



 nourhabibi 

 
 
  1133.   ·  14.05.2014 14.16
Kann mich leider nicht mehr anmelden .
Einmal stimmt das Passwort angeblich nicht und dann wieder der Benutzername !?

Lieben Gruß... ­
Kommentar:
Schreiben Sie bitte eine Mail an Anaba.



 Alexandra 

 
 
  1132.   ·  13.05.2014 15.51
Hallo ich habe immer noch keine Antwort auf meine Frage warum ich nicht registriert werde erhalten Habe an Anaba eine E-Mail geschickt ohne Antwort?­
Kommentar:
Bitte schicken Sie noch einmal eine Mail.
Dann schalte ich Sie umgehend frei.
Anaba



 Grisu 

 
 
  1131.   ·  12.05.2014 23.50
Hallo
auf dieses Forum wurde ich durch die Sendung mit den Strandreitern aufmerksam. Seit dem bin ich stille Leserin,nicht registriert, da ich keine Bezness Betroffene bin, keine Erfahrungen beisteuern kann, solche „Beziehungen“ oder besser gesagt Verbrechen nur während Urlauben in Marokko und Tunesien beobachten konnte.Jetzt verfolge ich den unglaublichen Beitrag von Pheonix und nach der heutigen Sendung mit der Cindy, kommt mir irgendwie die Frage: Wie unverschämt, dämlich, ohne Stolz… bitte wie unverfroren sind diese Männer sich noch im TV zu zeigen, einer breiten Masse alles vorzugaukeln??? Ich meine Stolz und Ehre- schon klar- haben die beteiligten Männer ohnehin nicht, aber warum lehnen sie das Mitwirken nicht einfach ab??? Ist`s ihnen echt einfach egal? Ich weiß dass ich hier im Gästebuch keine Antwort bekomme, weil sie hier nicht beantwortet werden, Phoenix wünsche ich weiterhin ganz viel Kraft,



 Grisu 

 
 
  1130.   ·  12.05.2014 23.48
sie macht einen unglaublich starken Eindruck, und Cindy ein gutes Umfeld, das sie auffängt wenn ihr „Traum“ platzt  was ich leider befürchte.
Und ein kleiner privater Einblick…machte mit 19 (1999) mit einer Freundin Urlaub in Agadir...ja auch wir machten dort unsere Bekanntschaften, und, warum schreibe ich das…meldete sich nicht mein „Urlaubsflirt“ später immer mal wieder auf meinem Handy, aus Deutschland, sprach plötzlich fließend Deutsch, erst als ich hier zu lesen begonnen habe, machte ich mir dazu mehr Gedanken..hoffe mal er hat nicht eine oder mehrere Damen auf dem Gewissen sondern eine Frau gefunden für die das „Amiga“ Syndrom wirklich gilt ­
Ja natürlich aus dem Grund interessierten mich die wahren marokkanischen Geschichten besonders, war mir sicher ihn dort zu finden ….
Ein ganz tolles Forum, Informationsportal, das hoffentlich noch viele Frauen…nicht zu spät die Augen öffnet!!! Weiter so ihr leistet hier ganz Tolles!
Kommentar:
Vielleicht melden Sie sich im Forum an. Im Gästebuch kann man nicht diskutieren.



 Jünger des Konsums 

 
 
  1129.   ·  12.05.2014 13.06
Interessanter Aspekt von "Strauss" zum Bezness. Da bekommt die "Ankunft des Messias" eine weitere Deutung: Weltweit, bis in die letzte Lehmhütte, wird der Glaube an den seligmachenden Konsum verbreitet.
Und die Gläubigen folgen dem Ruf. Quasi einer neuen Religion oder auch - dem uralten Götzentum.



 Ich 

 
 
  1128.   ·  10.05.2014 22.42
Hallo, ich habe schon mehrfach versucht mich zu registrieren.Leider wurden wohl meine Emailadressen gesperrt, warum auch immer. Kann mir jemand sagen, wie ich Zugang zum Forum bekomme? Danke und VG
Kommentar:
Bestimmte Mailadressen sind geblockt. Sie müssten, um sich zu registrieren, eine andere Adresse einrichten.



 Besorgte 

 
 
  1127.   ·  09.05.2014 12.57
Zu Geschichte 292

Ich habe die Befürchtung, hier wird nicht richtig gesehen. Ein alerischer Ehemann ist der Meinung, dass Kinder ihm spätestens nach Erreichen des 7. Lebensjahres gehören. GEHÖREN. So, wie ich das sehe, wird er versuchen, die Kkinder sobald als möglich außer Landes zu bringen. Die Ehefrau funktioniert nicht mehr - paßt gut auf, sonst sind die Kinder bei der ersten Gelegenheit trotzdem weg. Er wurde beleidigit und gedemütigt, das wird er sich nicht gefallen lassen. DARAUF KÖNNT IHR EUCH VERLASSEN. Also Obacht!! Ich habe solcherlei schon gesehen
Kommentar:
Leider leben viele Frauen mit dieser Angst. Besonders nach einer Trennung ist die Gefahr einer Entführung groß.



 Hopeless 

 
 
  1126.   ·  01.05.2014 14.41
Hallo Berlinerin, 5 User inkl. Moderatoren beschäftigen sich am Feiertag mit deinen Problemen, merkst du noch was?? wenn alles schön ist, dann brauchst du doch dieses Forum nicht!! dein Ägypter ist ein ehrlicher Mensch, und alles ist gut. Ratschläge nimmst du doch eh nicht an.



 Leser 

 
 
  1125.   ·  29.04.2014 21.16
"Zur Geschichte 289 - Geena - Kommentar vom 29.4.14"
BEST ever, ever, ever in diesem Forum.
Das ist das Schöne hier, bei allem Ernst und Elend gibt es oft auch etwas zu lachen.
Danke, Geena für die Lachtränen!!!!!



 Sorry 

 
 
  1124.   ·  27.04.2014 20.16
Entschuldigung, aber derzeit tummeln sich Ratsuchende, die unfähig sind, Ratschläge von intelligenten, deutschsprechenden Frauen zu kapieren. Wie wenn sie der deutschen Sprache nicht mächtig sind. Und diese Ratsuchenden wollen einen Menschen verstehen, der vom anderen Geschlecht ist, eine andere Kultur hat, eine andere Sprache spricht und vielleicht noch irgendwelche Psychomacken hat. Mein Rat an diese Frauen: Geh 8 Std. Karriere machen plus Fahrzeit plus Haushalt plus Schönheitspflege. Dann ist der Tag um, es gibt schöne Rente im Alter und dann hast Du Zeit und Muße für Entwicklungshilfe und viel passieren kann Dir dann auch nicht mehr.



 Maxim 

 
 
  1123.   ·  26.04.2014 12.50
Ich finde es toll, dass hier auch Fälle von deutschen Heiratsschwindlern besprochen werden. Ich habs in der "Closer" gelesen und werde hier künftig mehr hierher verweisen, weil ich auch ein paar Fälle kenne.



 decu 

 
 
  1122.   ·  22.04.2014 0.41
Hallo, ich kann nur vor der Art Liebe warnen, die beim Chatten startet. Leider hat sich in Tunesien keiner für mich begeistert. Aber im Chat auf Skype heulte mein neuer nicht muslimischer Traummann aus Algerien, wenn er z. B. von seinem kranken Freund oder seiner Mutter sprach. Gefühle wurden mehr als glaubwürdig transportiert. Geld wurde nie erbeten, aber erwähnt. Bin ein wenig darauf reingefallen. Leider. Am Ende ist man, OBWOHL man schon vorher schlau war, traurig, denn wir hatten schon die Zukunft "geplant".



 Leser 

 
 
  1121.   ·  18.04.2014 6.38
Geschichte 287 - die Veröffentlichung in einem Massenblatt halte ich für sehr gelungen. Dementsprechend groß ist der Leserkreis. Die Closer ist recht ansprechend im Stil von Bunte, Gala aufgemacht und bietet für mich immer mal Interessantes. Schade, dass der Täter rechtlich Schutz durch Pixeln des Gesichtes erhalten muss.



 Doktor 

 
 
  1120.   ·  17.04.2014 20.27
Für die, die sich selbst nicht verzeihen können, einen Bezzie z.B.:
Der erzeugte Selbststress treibt den Level von Interleukin-6 hoch. Ein durch Stress erzeugter Botenstoff, der Entzündungen auslöst und Schlimmeres. Ganz banal hilft Schwimmen und Sauna, kein joggen etc.
Quelle : Brandeis University USA, Prof. Rohleder.



 Riad 

 
 
  1119.   ·  15.04.2014 15.52
Hallo an alle Frauen die nach /Marrakesch reisen! Auch dort herrscht Betrug, Geldabzocke Bezzness! Vor allem warne ich vor dem Türsteher vor dem Bains des Alhambra !!!




[ Homepage ]


Guestbooks @ NetGuestbook.com